Hier ist sie  – meine PanikPackListe.
Panik deshalb, weil Reisen ja immer wie Weihnachten und Ostern sehr überraschend kommen. Für das Packen bleiben dann nur die halbe Stunde vor Abfahrt. Meistens reicht das. Mir hilft dann die Liste ungemein.

In dem linken Kästchen kreuze ich an was ich einpacken möchte, rechts wenn ich es auch gemacht habe.

PanikPackListe
Die Liste schmeisse ich dann in meinen Rucksack oder Koffer damit ich bei der Rückfahrt auch nichts vergesse.
Wenn Euch noch was fehlt, gebt kurz laut. Die PPL lebt von Ergänzungen.

Für mein Austauschjahr in Schweden brauche ich bestimmt eine deutliche Erweiterung dieser Liste. Aber da es mit dem Flieger nach Schweden gehen soll, darf ich auch nur um die 20 kg mitnehmen. Wie das gehen soll weiß ich zwar nicht, aber wird irgendwie schon. Andere haben das auch geschafft.

Hier findet ihr ein PDF zum Download

*Die Idee stammt wohl ursprünglich von Gassipod Tom. So sagen es meine Eltern. Ich kann mich nicht mehr daran erinnern.

 


MAIL SUBSCRIBERS

Aboniere neue Artikel per Mail, wenn Du magst.