Eigentlich wollte ich nichts zu dem Thema schreiben, aber das muss jetzt mal raus.

Grade bekam ich wieder eine Mail von meiner „Local“. Ihr erinnert euch, wir haben seit meinem Umzug in den Süden noch keinen Termin für ein Kennenlerntreffen finden können. Ich soll mich melden wenn es was gibt, ich reden möchte oder so, ne Mail schicken oder anrufen.

Ja klar, genau sowas mache ich – NICHT.

Warum soll ich wildfremde Menschen anrufen? Und grade wenn ich jemanden zum reden brauche, dann will ich mit mir vertraute Menschen reden und nicht jemanden anrufen den ich nicht kenne und der mich nicht kennt. Was denken die sich wer ich bin? Kann ja auch gleich in die Kirche zum Pfarrer gehen. Der ist zumindestens besser zu erreichen und von Berufswegen vertrauenswürdig. Aber das würde ich auch nicht machen.

Bis jetzt habe ich schon viel geschafft und den Rest werde ich auch noch schaffen. Da brauche ich Niemanden der Aufgrund von irgendwas sich berufen fühlt mit mir POGs* zu führen.

Jag orka inte.**
Das Leben ist zu schön um sich über sowas aufzuregen.

So – jetzt ist es raus und gut ist.

 

*ProblemOrientiertesGespräch
** Ein Hinweis an alle die das versuchen mit Google zu übersetzen: Google kann keine Floskeln übersetzen. Das Ergebnis wird falsch sein 😉